Zum Inhalt springen

Monat: Juli 2024

Entdeckt Passau, die ‚Stadt der drei Flüsse‘ in Bayern, Deutschland

Am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz liegt Passau, eine charmante Stadt in Niederbayern, Deutschland.

In diesem Stadtbezirk leben etwa 53.000 Einwohner. Zu den vielen Attraktionen gehören architektonische Wunder, die barocke und gotische Einflüsse zeigen, darunter der weltberühmte Stephansdom.

Die Kathedrale beherbergt die zweitgrößte Kirchenpfeifenorgel (17.974 Pfeifen) der Welt.

Im Sommer finden hier täglich Orgelkonzerte statt, die Besucher aus der ganzen Welt anziehen.

Kreuzfahrtschiffe legen oft in Passau an, so dass Reisende die reiche Geschichte und die landschaftliche Schönheit der Stadt erkunden können. Ein Radweg führt entlang der Donau und bietet eine idyllische Möglichkeit, Wien, Österreich, zu erreichen.

Passau ist im Wesentlichen eine Universitätsstadt. Fast ein Viertel der Bevölkerung sind Studenten der Universität Passau, die für ihre Institute für Wirtschaftswissenschaften, Theologie, Informatik, Jura und Kulturwissenschaften bekannt ist.

Wichtige Attraktionen

Die Veste Oberhaus, eine auf einem Hügel gelegene Festung, ist ein markanter Punkt in der Passauer Skyline und bietet einen Panoramablick auf die Stadt. Die Veste Niederhaus wurde nach 1367 zu einer doppelten Festung mit einer Länge von fast 700 Metern ausgebaut.

Das Rathaus und das Scharfrichterhaus sind weitere bemerkenswerte Wahrzeichen, die den einzigartigen Charakter von Passau widerspiegeln.

Das Scharfrichterhaus wurde um 1200 erbaut und ist als nationales historisches Kulturgut ausgewiesen. Früher war es die offizielle Residenz des Scharfrichters, heute ist es ein Ort für politisches Kabarett.

Im Jahr 2013 wurde die Altstadt aufgrund ihrer Lage am Zusammenfluss dreier Flüsse von schweren Überschwemmungen heimgesucht.

https://x.com/jeffhutcheson/status/859165536525135872

Aufgrund seiner Lage an der deutsch-österreichischen Grenze ist Passau zu einem wichtigen Einreisepunkt für Wirtschaftsmigranten und Flüchtlinge aus Asien, Afrika und dem Nahen Osten geworden. Etwa 10% dieser Flüchtlinge und Migranten sind unbegleitete Kinder, was die Regierung gezwungen hat, Gelder für den Hochwasserschutz in die Unterbringung und Ernährung umzuleiten.

Die Mischung aus historischem Charme, natürlicher Schönheit und kultureller Vielfalt macht Passau zu einem unverzichtbaren Ziel für Reisende, die Europa erkunden.

Kommentare geschlossen